Fugenfachbetrieb Flachs

 

Beratung & Planung

 

1. Besichtigung und fachliche Beratung vor Ort

 

Nach einem kurzen Telefonat kommen wir zu Ihnen und besichtigen Ihr Objekt. Sie erhalten eine ausführliche Beratung. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung unterbreiten wir Ihnen unsere Ideen und Vorschläge völlig unverbindlich.

 

2. Aufmaß und Kostenvoranschlag

 

In der Regel machen wir am gleichen Tag der Besichtigung ein Aufmaß von dem Projekt und erstellen Ihnen dann einen qm Festpreis. Es gibt keine versteckten Kosten und in dem Preis sind die Reinigungsarbeiten am Mauerwerk und rund ums Haus, Gerüstleistungen und Material enthalten. Unsere Angebote können direkt vor Ort erstellt werden, ohne dass sie erst Tage oder Wochen auf einen Preis warten. Zudem sind unsere Angebote kostenlos!

  

3. Fugenentfernung

 

Die Fugen des Mauerwerks werden mit modernen Maschinen vollständig entfernt.

 

3.1 Austausch von mangelhaften Steinen

 

Bei Bedarf werden einzelne oder mehrere mangelhafte Steine, Ziegel, Klinker ausgetauscht.

3.2 Fassadenreinigung

 

In der Regel wird Ihr Objekt zunächst von Zementresten befreit (Absäuern). Bei der Fassadenreinigung ist es wichtig, dass die Steine ihren ursprünglichen Charakter behalten und nicht angegriffen werden.

Mit dem Feuchtstrahlen wird das Mauerwerk durch Hochdruck mit Wasser gereinigt.

 

Bei der chemischen Reinigung wird ein Reinigungsmittel aufgetragen und nach einer gewissen Einwirkzeit mit Wasser wieder abgetragen. Die schützende Oberschicht der Steine bleibt dabei intakt, nur der schmutzige Belag wird entfernt.

 

4. Probefugen setzen

 

An verschiedenen Stellen des Mauerwerks werden nun Musterfugen in verschiedenen Farben gesetzt. Nach ca. 2 Tagen Trocknungszeit wird oftmals deutlich welche Fugenfarbe mit Ihrem Mauerwerk harmoniert. Nach der Wahl der richtigen Fuge werden die Probefugen entfernt und die Stellen im Mauerwerk wieder gereinigt.

5. Die Neuverfugung

 

Die Klinker werden nun nach altdeutscher Methode verfugt. Bei der Verfugung kann auch mit mehreren Farben gearbeitet werden. Wir stehen Ihnen natürlich beratend zur Seite, um Ihrem Haus die bestmöglichste Ansicht nach Ihrem Geschmack zu verschaffen!

 

6. Reinigung und Imprägnierung

 

Um das Mauerwerk gegen Nässe zu schützen, ist eine Imprägnierung nötig. Beim Imprägnieren wird eine transparente Flüssigkeit aufgetragen. Das silikonhaltige Mittel dringt in das Mauerwerk ein und verfestigt sich dort. Dies führt zu einem Abperlen des Wassers über Jahre hinweg und ist so ein wirksamer Schutz gegen Moosbildung und Frostschäden.